Dipl.-Lehrgang zum/zur Betriebsorganisator/in

Dieser Lehrgang beschäftigt sich mit den unterschiedlichsten Themenbereichen und Herausforderungen eines Unternehmens. Vermittelt werden anwendbare Kenntnisse im Bereich der betrieblichen Organisation bzw. Unternehmensführung. Nach Absolvierung dieser Ausbildung erkennen und verstehen Sie unternehmerische Zusammenhänge. Als Generalist/in in den kfm. Hauptdisziplinen sind Sie bereit, verschiedenste (leitende) Funktionen in Betrieben zu übernehmen.

Inhalt:

Betriebswirtschaftliche Grundlagen:

  • Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens
  • Grundlagen der Bilanzierung
  • Grundlagen der Kostenrechnung
  • Unternehmensziele und Kennzahlen
  • Arbeits- und Wirtschaftsrecht
  • Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, usw.

Betriebswirtschaftliche Vertiefung:

  • Grundlagen des Marketing
  • Grundlagen des Verkaufs
  • Grundlagen der Logistik
  • Materialwirtschaft, Produktion und Qualität
  • Finanzmanagement, Investition und Finanzierung (Exkurs: Unternehmenssteuerung mit Zahlen)
  • Grundlagen der Personalverrechnung

Führungsverantwortung:

  • Führungsverhalten
  • Kommunikation, Motivation und Konfliktbewältigung
  • Personalmanagement
  • Grundlagen der Führung
  • Führungstheorien und -methoden

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen in Schlüsselpositionen bzw. Potentialträger/innen ohne wirtschaftliches Studium. Bestens geeignet Abteilungsleiter/innen, Key Account Manager/innen, Assistenten/innen der Geschäftsführung/Vorstandes, zukünftige Führungskräfte, usw.

Lehrmodus/Abschluss:

Multimediale Ausbildung (Videovorträge, Impulsvorträge, Lehrbücher und Arbeitsskripten). Die (meisten) Module schließen mit einer Multiple-Choice-Prüfung ab. Nach positiver Absolvierung aller Modulprüfungen wird das Diplom zum/zur „Betriebsorganisator/in“ verliehen.

Experten:


Kosten pro Teilnehmer/in: EUR 1.980 exkl. USt.

Umfang: 30 ECTS (=750 UE)

Die nächsten Termine

Der eCampus ermöglicht einen jederzeitigen Start dieser Ausbildung. Die Ausbildung kann orts- und zeitunabhängig absolviert werden!

Für die Beantwortung Ihrer Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch (+43 (0) 732 / 66 04 66) von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08:00 bis 16:00 Uhr, am Freitag von 08:00 bis 12:00 oder per E-Mail (office[at]wirtschaftsimpulse[.]net) zur Verfügung.