Ziele und Erwartungen

ZIELE UND ERWARTUNGEN

  • Gesundheit und Wohlbefinden: wir unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrem gesunden Unternehmen sowohl auf der Prozess- als auch auf der Personalebene.  Wie das funktioniert erklären wir Ihnen gerne im Rahmen unseres Erstgespräches!
  • Unterstützung und Entlastung: Sie gewinnen Zeit und Know-how, außerdem sind Sie in personeller Hinsicht entlastet und wir übernehmen sehr gerne die Verantwortung für den BGF-Prozess
  • Betriebliche Gesundheitsförderung auf höchstem Niveau: wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum gesunden Unternehmen und zeigen Ihnen wirkungsvolle Strategien für die Entwicklung einer gesunden Unternehmenskultur. Entscheidend ist die bewusste und gezielte Entwicklung von Gesundheitskompetenzen.
  • Gesunder Betrieb + gesunde Beschäftigte = Zukunftsfähigkeit und Leistungsstärke = eine gesunde Bilanz: wir zeigen Ihnen gerne an konkreten Beispielen, welches Einsparungspotential besteht, wenn Sie in die betriebliche Gesundheitsförderung investieren!
  • Gesundheit und Wohlbefinden: beide Begriffe verstehen sich als dynamische Begriffe - sie sind im Laufe des Menschenlebens einer fortlaufenden neuen Bewertung unterworfen. Gesundheit sehen wir in der Denktradition von Hurrelmann (siehe AM PULS) und Wohlbefinden drückt für uns einen subjektbezogenen Ansatz aus, so wie ein Mensch für sich Wohlbefinden empfindet.
  • Stärkung Ihrer Eigenpotentiale: Identifikation und Motivation zum Thema Gesundheitsförderung und Erhaltung Ihrer Beschäftigungsfähigkeit – Sie schaffen das!
  • Erweiterung und Festigung Ihrer Gesundheitskompetenzen: Sie sind Ihr eigener Chef/Ihre eigene Chefin – gönnen Sie sich Ihre Gesundheit und festigen Sie Ihre Gesundheitskompetenzen!
  • Sinnhaftigkeit und Handhabbarkeit im Arbeitsalltag: es helfen die besten Absichten nichts, wenn im Rahmen der eigenen Arbeitswelt kein Platz für Gesundheitsförderung ist. Wir unterstützen Sie, diesen Platz zu finden!

Ihre Bereitschaft:  mit unserem Produkt zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) initiieren Sie einen intensiven Prozess auf der Unternehmens- und Personalebene. Ob Sie dies nun als „Change-Mangement“, als „Lernende Organisation“, als „Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP)“ oder „Person – und Persönlichkeitsentwicklung“ betrachten, bleibt Ihre Entscheidung.

Vertrauen und Respekt: 
Faktum ist, dass in der Zusammenarbeit mit uns Reflexions-und Feedback Prozesse eingeleitet werden. Dies setzt voraus, dass Sie auf unsere Kompetenz vertrauen. Vertrauen entsteht nicht per Knopfdruck, sondern benötigt Zeit. Im Rahmen unseres Erstgespräches bzw. in der weiteren Zusammenarbeit können wir wechselseitig unsere Absichten und Bedürfnisse transparent besprechen.

Offene Kommunikation:  wir erwarten von unseren Geschäftspartner_innen, dass sie die Kommunikation unter dem Verständnis unseres Ethik-Ansatzes und unseres Vertrauenszuganges mit uns führen. Egal welches Thema aufkommt, bitte suchen Sie den direkten Kommunikationsweg zu Ihrer/Ihrem BeraterIn.

Begeisterung und Freude:  wir sind überzeugt, mit unserem Produkt ein sinnstiftendes, potentialentfaltendes Angebot geschaffen zu haben, welches alle Beteiligte in ihrer Gesundheitsförderung begleitet! Präventive Gesundheitsförderung ist eine Pionierarbeit, die GEMEINSAM zu bewältigen ist!

Vertrauen: Vertrauen entsteht nicht per se, wir wissen, Vertrauen wird erworben, indem Menschen glaubwürdig sind. Wir definieren Vertrauensbildung anhand von Grundwerten, indem wir die Chancen der Vielfalt sehen. Jeder Mensch hat das Recht auf Würde und respektvollen Umgang, nur so kann Vertrauen entstehen. Grundlage ist eine offene, transparente und direkte Kommunikation. Meinungsverschiedenheiten sehen wir als Chance, die eigene Betriebsblindheit zu reduzieren.

Wir wünschen uns, dass Sie unserem Wissen und unseren Kompetenzen vertrauen!

Bereitschaft für Veränderungen: Gesundheitsförderung ist ein intensiver Prozess. Sie werden merken, dass sich Ihre Einstellungen, Ihr Denken und Ihr Verhalten verändern, wenn Sie zunehmend an Kompetenzen und Wissen gewinnen. Wir freuen uns, wenn Sie es an sich selbst erfahren und wir Ihre Begeisterung wecken können.

Interesse - Ihre Gesundheit ist uns ein Anliegen, Ihnen auch? Wir wünschen uns, dass Sie unsere Empfehlungen und Seminarangebote nutzen und Sie so Ihre Eigenverantwortung gegenüber Ihrer persönlichen Gesundheitvorsorge tatkräftig leben!